Google+
Kirchner + Robrecht

Kundendaten - kostbares Asset

Projektleitung: Peter Kirchner

Das Ziel unseres Kunden – Die Kundendaten versilbern
Zur Gewinnung neuer Abonnenten hatte der Marketingleiter eines großen Medienhauses schon seit Jahren intensiv am Aufbau und der Pflege seiner Kundendaten gearbeitet. Doch wieso sollten diese Daten nur zur Gewinnung neuer Abonnenten dienen? Könnte nicht auch das Anzeigengeschäft von den Adressen profitieren? Diese neue Idee wollte der Kunde gemeinsam mit uns umsetzen.


Der Weg zum Ziel – Treffsichere Angebote unterbreiten

Viele Verlage kennen das: Lesermarkt und Anzeigenverkauf agieren weitgehend losgelöst voneinander. Der Lesermarkt nutzt seine eigenen Daten zur Gewinnung neuer Abo-Kunden und diese Daten sind für den Anzeigenverkauf nicht nutzbar. Bei unserem Kunden soll das zukünftig anders laufen. Für Direktmarketingkampagnen und andere B-to-B-Verkaufsmaßnahmen wird der Anzeigenverkauf auf dieselbe Datenbasis zurückgreifen, die auch der Lesermarkt nutzt. So wird es möglich, dass Abonnenten ganz gezielt Angebote bestimmter Anzeigenkunden unterbreitet werden können. Zum Beispiel könnte der Verlag gezielt gut situierten Zeitungsabonnenten, die die Zustellung stets in den Winterferien aussetzen, Premium-Skireisen eines Reiseanbieters offerieren. Eine Vielzahl ähnlicher Anwendungsfälle haben wir für unseren Kunden entwickelt. Zudem unterstützen wir das Medienhaus bei der Schaffung neuer Strukturen und der Auswahl und Einführung einer Data Management Platform. Mit dieser Datenbank können Nutzerdaten gesammelt und verwaltet werden, sie dient als Grundlage für Kampagnen, egal ob online, offline oder crossmedial.

Die Verbesserung – Neue Wege im datengetriebenen Geschäft

Die Einführung eines neuen Systems zum digitalen Kundendatenmanagement ist nur eine Veränderung. Die noch wichtigere liegt im Umdenken der Mitarbeiter der Werbevermarktung, wie Kundendaten der Leser und User aufgebaut und genutzt werden. Dass unterschiedliche Geschäftsbereiche von derselben Datenbasis profitieren können, ist eine neue Erkenntnis, bei der das Gesamtunternehmen nur gewinnen kann. Und je besser die Datenbestände sind, je mehr ein Haus über seine Kunden weiß, desto passgenauere Angebote kann es ihnen unterbreiten.


Sie möchten mehr über dieses Projekt erfahren?

Peter Kirchner
peter.kirchner@kirchner-robrecht.de

Tel. +49. 6023. 943 53 18

David Best

Unser Projekt | VLB-TIX - Vorhang auf!

„Für die MVB sollten gedruckte Vorschaukataloge der Verlage ins digitale Zeitalter geholt werden. Es galt, einen Technologie-Partner zu finden. Die Herausforderung war es, die Anforderungen vieler Nutzergruppen abzubilden. Aus diesen heterogenen Erwartungen entwickelten wir einen Anforderungskatalog und begleiteten die Entwicklung einer digitalen Plattform für Neuerscheinungen, ein Titelinformationssystem für Buchhändler, Verlage, Presse, Blogger und Leser.“  Zum ausführlichen Projektbeispiel...

Der direkte Weg für Ihre Projektanfrage

Peter Kirchner
Tel. +49. 6023. 943 53 18
peter.kirchner@kirchner-robrecht.de
Dr. Marco Olavarria
Tel. +49. 30. 88 03 39 422
marco.olavarria@kirchner-robrecht.de

News

Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik 25.-29.9.2017 in Chemnitz | Workshop "Digitaler Journalismus": Unter dem Motto "Digitale Kulturen" steht die 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik. Peter Kirchner ist im Rahmen der Veranstaltung Organisator des Workshops "Digitaler Journalismus". In dessen Mittepunkt stehen technische und organisatorische Verfahren, mit denen die Informatik zu einer möglichst qualitativen und authentischen Berichterstattung in Wort und Bild beitragen kann. Mehr zur Veranstaltung...

Handelsblatt Fachmedien "Workshop Organisationsdesign - Mit innovativen Strukturen zum agilen Unternehmen" am 27.9.2017 in Berlin: Das beharrliche Festhalten an alten Strukturen ist eine der größten Hürden im Change Management und bei der digitalen Transformation. Dabei sind Strukturen und Organigramme wichtigste Taktgeber für die Agilität und Performance eines Unternehmens. Wie muss man sich intern aufstellen, um schnell und flexibel auf neue Rahmenbedingungen reagieren zu können? Welche Modelle passen zum eigenen Unternehmen? Wie ersetzt man starre Hierarchien durch agile Zusammenarbeit und Eigenverantwortung? In diesem Workshop mit Dr. Marco Olavarria lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens optimieren. Weitere Infos mit Anmeldemöglichkeit…

Frankfurter Buchmesse vom 11.-15.10.2017: Melden Sie sich für eine Session des Business Club: Ask the expert mit Sabine Schubert an. Sie können ihr zum Thema “Selecting IT Systems Carefully and Reducing Risks During Implementation” 15 Minuten lang Ihre Fragen stellen. WANN: 12.10.2017 in der Zeit von 16:00 - 17:30 Uhr. Zur Anmeldung auf der Seite der Frankfurter Buchmesse...

Seminar „Digital Change Management - Den digitalen Wandel kompetent managen” vom 6.-7.11.2017 in München: Erfahren Sie in diesem Seminar, welche konkreten Maßnahmen Sie ergreifen können, um bestehende Verlags- und Redaktionsorganisationen an die Anforderungen der digitalen Transformation anzupassen. Diese hat in vielen Medienhäusern Veränderungsprozesse angestoßen, die fast alle Geschäftsbereiche berühren. Die Veränderung daran erweist sich in der Praxis oft als große Herausforderung. Denn häufig fehlt ein tragfähiges Konzept, um die eigene Organisation und ihre Geschäftsbereiche nachhaltig zu entwickeln und die Umsätze im digitalen Geschäft im gewünschten Maß tatsächlich zu steigern. Das Seminar wird von der Akademie der Deutschen Medien veranstaltet und geleitet von Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Handelsblatt Fachmedien "Workshop Agile Prozessoptimierung" am 5.12.2017 in Berlin: Sie wollen Prozesse in Ihrem Unternehmen schnell, einfach und wirkungsvoll optimieren? Dann verzichten Sie auf aufwändige Analysen und Dokumentationen. Mit der Agilen Prozessoptimierung entdecken Sie im Team nutzbringende Verbesserungsansätze, gestalten direkt neue Wege und setzen diese gemeinsam um. Das WIE lernen Sie in diesem Workshop mit Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Kontakt

Peter Kirchner
+49. 623. 94 353 - 18
peter.kirchner@kirchner-robrecht.de