Google+
Kirchner + Robrecht

Ein Neuland namens Social Intranet

Projektleitung: Dr. Rainer Heueis

Das Ziel unseres Kunden – Stärkung der One Global Corporate Culture
Das Konzern-Jubiläum wird genutzt, um das Wir-Gefühl der Mitarbeiter und das Vertrauen in die gemeinsame Zukunftsfähigkeit zu stärken. Über ein Social Intranet sollen sich alle Mitarbeiter aktiv und mit eigenen Inhalten am Jubiläum beteiligen und sich vernetzen. "Alle" heißt Zehntausende Mitarbeiter aus über 100 Standorten in mehreren Dutzend Staaten.

Der Weg zum Ziel – Stakeholder-Management und Beharrlichkeit
Kirchner + Robrecht erhielt den Auftrag, dieses Projekt zu leiten. Eine echte Herausforderung, wie sich herausstellen sollte. Der Zeitplan war sportlich und wir starteten sofort. Die Nutzungsanforderungen führten uns schnell zu einer Cloud-Lösung. Doch so einfach ging es nicht weiter: Lizenzkosten, Zustimmung der Gremien, Rechtssicherheit des Portals über alle Länder… Als wir endlich glaubten, die letzte Hürde genommen zu haben, kam es kurz vor dem Launch fast zum Projekt-k.o. Der Programmier-Dienstleister warf das Handtuch aus Ressourcengründen. Damit drohte das ganze Projekt zu scheitern. Doch mit viel Einsatz konnten wir einen neuen Dienstleister gewinnen, der das Projekt zum glücklichen Abschluss brachte. Mit einem intensiven Stakeholder-Management und der notwendigen Beharrlichkeit ging das Portal allen Widrigkeiten zum Trotz pünktlich zu Beginn der Festlichkeiten an den Start. Und war ein voller Erfolg: Bei Portal-Start melden sich mehr Mitarbeiter an, als erhofft.

Die Verbesserung – Stärkeres Zugehörigkeitsgefühl
Für das Jubiläum gibt es nun eine weltweite Plattform für Feedback und Dialog mit und zwischen den Mitarbeitern. Die Mitarbeiter aus allen Ländern und Standorten können sich austauschen und viel über ihre Kollegen und die anderen Standorte erfahren. Das Jubiläum schafft dabei einen positiven Rahmen. Bestes Beispiel: Kaum konnten bebilderte Statusmeldungen abgegeben werden, posteten Mitarbeiter Glückwünsche zum Jubiläum und auch einen kindlichen „Liebesbrief“ an den Konzern.


Sie möchten mehr über dieses Projekt erfahren?

Dr. Rainer Heueis
rainer.heueis@kirchner-robrecht.de

Tel. +49. 30. 88 03 39 4-27

David Winkens

Unser Projekt | Das Rundum-Sorglos-Web-CMS mit Wow-Effekt

„Ein Relaunch der Website stand bei einem großen Personaldienstleister auf der Agenda. Hierfür suchte der Kunde das optimale Web-CMS nebst Systemintegrator. Doch der Markt gleicht einem Haifischbecken und ist extrem unübersichtlich. Wir leisteten das Versprechen, die Nadel im Heuhaufen zu finden. Und das in nur 10 Wochen..." Zum ausführlichen Projektbeispiel...

Der direkte Weg für Ihre Projektanfrage

Peter Kirchner
Tel. +49. 6023. 943 53 18
peter.kirchner@kirchner-robrecht.de
Dr. Marco Olavarria
Tel. +49. 30. 88 03 39 422
marco.olavarria@kirchner-robrecht.de

News

Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik 25.-29.9.2017 in Chemnitz | Workshop "Digitaler Journalismus": Unter dem Motto "Digitale Kulturen" steht die 47. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik. Peter Kirchner ist im Rahmen der Veranstaltung Organisator des Workshops "Digitaler Journalismus". In dessen Mittepunkt stehen technische und organisatorische Verfahren, mit denen die Informatik zu einer möglichst qualitativen und authentischen Berichterstattung in Wort und Bild beitragen kann. Mehr zur Veranstaltung...

Handelsblatt Fachmedien "Workshop Organisationsdesign - Mit innovativen Strukturen zum agilen Unternehmen" am 27.9.2017 in Berlin: Das beharrliche Festhalten an alten Strukturen ist eine der größten Hürden im Change Management und bei der digitalen Transformation. Dabei sind Strukturen und Organigramme wichtigste Taktgeber für die Agilität und Performance eines Unternehmens. Wie muss man sich intern aufstellen, um schnell und flexibel auf neue Rahmenbedingungen reagieren zu können? Welche Modelle passen zum eigenen Unternehmen? Wie ersetzt man starre Hierarchien durch agile Zusammenarbeit und Eigenverantwortung? In diesem Workshop mit Dr. Marco Olavarria lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie die Organisationsstruktur Ihres Unternehmens optimieren. Weitere Infos mit Anmeldemöglichkeit…

Frankfurter Buchmesse vom 11.-15.10.2017: Melden Sie sich für eine Session des Business Club: Ask the expert mit Sabine Schubert an. Sie können ihr zum Thema “Selecting IT Systems Carefully and Reducing Risks During Implementation” 15 Minuten lang Ihre Fragen stellen. WANN: 12.10.2017 in der Zeit von 16:00 - 17:30 Uhr. Zur Anmeldung auf der Seite der Frankfurter Buchmesse...

Seminar „Digital Change Management - Den digitalen Wandel kompetent managen” vom 6.-7.11.2017 in München: Erfahren Sie in diesem Seminar, welche konkreten Maßnahmen Sie ergreifen können, um bestehende Verlags- und Redaktionsorganisationen an die Anforderungen der digitalen Transformation anzupassen. Diese hat in vielen Medienhäusern Veränderungsprozesse angestoßen, die fast alle Geschäftsbereiche berühren. Die Veränderung daran erweist sich in der Praxis oft als große Herausforderung. Denn häufig fehlt ein tragfähiges Konzept, um die eigene Organisation und ihre Geschäftsbereiche nachhaltig zu entwickeln und die Umsätze im digitalen Geschäft im gewünschten Maß tatsächlich zu steigern. Das Seminar wird von der Akademie der Deutschen Medien veranstaltet und geleitet von Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Handelsblatt Fachmedien "Workshop Agile Prozessoptimierung" am 5.12.2017 in Berlin: Sie wollen Prozesse in Ihrem Unternehmen schnell, einfach und wirkungsvoll optimieren? Dann verzichten Sie auf aufwändige Analysen und Dokumentationen. Mit der Agilen Prozessoptimierung entdecken Sie im Team nutzbringende Verbesserungsansätze, gestalten direkt neue Wege und setzen diese gemeinsam um. Das WIE lernen Sie in diesem Workshop mit Dr. Marco Olavarria. Zur Veranstalterseite mit Anmeldemöglichkeit...

Kontakt

Dr. Marco Olavarria
+49. 30. 88 03 394.22
marco.olavarria@kirchner-robrecht.de